Notruf: 112

Meldungen


Florian Böhl-Iggelheim 11
Einsatzleitwagen (ELW)

Einsatzleitwagen (ELW)

Fahrzeugdaten
Abkürzung: Einsatzleitwagen (ELW)
Funkrufname: Florian Böhl-Iggelheim 11
Besatzung: 1/1/2
Baujahr: 2016
Typ: Sprinter 516 4x2
Letzter Eintrag: 16.01.2018

Feuerwehrtechnische Ausrüstung:

  • 3 fest eingebaute Tetra-Digitalfunkgeräte (MRT)
  • 1 fest eingebautes Analogfunkgerät (4m Band)
  • 3 mobile Tetra-Digitalfunkgeräte (HRT)
  • 2 IP basierende Funk- und Telefon-Bedieneinheiten (Selectric IDECS)
  • VoIP-Telefonanlage mit redundanter Mobilfunkanbindung
  • Internetanbindung über 4/3G, Fremdeinspeisung oder SAT-Datenverbindung
  • Notfalltelefonie über SAT möglich
  • Radio zur Informationsbeschaffung und mit Durchsageeinrichtung 
  • 2 PC Arbeitsplätze und 1 Laptop zur Informationsbeschaffung/verarbeitung:
    -  Serverbasierende Einsatz - Dokumentation und Verwaltung (e:Lion)
    - Crash Recovery Software zur Erkennung von Gefahren in Kraftfahrzeugen (Moditech Rescue Solutions)
    - Atemschutzüberwachung (MSA Alpha Control)
    - Software zur Erkennung und Bewertung von Gefahrgütern / Gefahrstoffen
  • Funkuhr
  • 1 Multifunktionsdrucker (Farblaser)
  • 1 Fotoapparat
  • 1 Messkoffer 
  • 1 CO2 Feuerlöscher 2kg
  • 1 Pulverlöscher 6kg
  • 1 Fernglas
  • 1 Generator 
  • 1 Kabeltrommel 
  • 2 Datenkabeltrommeln
  • Diverses Kartenmaterial
  • Unterlagen zur Identifizierung von Gefahrgut
  • Einsatz- und Objektpläne für besonders gefährdete Objekte in Böhl-Iggelheim
  • separater Besprechungsraum mit Einrichtung zur Lagebesprechung und Darstellung
  • Whiteboard
  • Beamer mit Leinwand
  • Webcam zur Lagedokumentation
  • DIN A 3 Drucker 

    Sonderausrüstung:
    Flugdrohne mit Bild- Wärmebildübertragung

Einsatzverwendung:

Der Einsatzleitwagen dient mit seiner Besatzung, der Einsatzleitung als zentrales Führungsmittel vor Ort. Er unterstützt und überwacht den Einsatzablauf.

Der ELW führt die Kommunikation zu eigenen oder fremden Einsatzkräften, wie auch zu feuerwehrübergreifenden Organisationen (THW, Polizei, Fachkräfte vor Ort).

Die Aufgaben des Fahrzeuges bestehen insbesondere in der Einsatzdokumentation und -verwaltung.

 Weiterhin wird durch die ELW-Besatzung die Dokumentation des Einsatzes durchgeführt. Dabei wird das eingesetzte Personal und Material, sowie der Einsatzablauf festgehalten. 

 
Heute268
Gestern1319
Diese Woche2759
Dieser Monat19577
gesamt567000

2
Online
Mittwoch, 17. Januar 2018 05:15
21.JPG