Notruf: 112

Meldungen

Feuerwehrgerätehaus

Das Feuerwehrgerätehaus wurde an seiner jetzigen Stelle schon 1975 gebaut und am 24.07.1976 an die Feuerwehr übergeben.
Im Jahre 1990 wurde das 1. Mal über eine Erweiterung des inzwischen viel zu klein gewordenen Gerätehauses nachgedacht. Am 22.01.2001 war es dann soweit, das alte Gerätehaus wurde erweitert und modernisiert, Ende 2002 waren die Baumaßnahmen abgeschlossen.

uebersicht

Räumlichkeiten


EG:

  • Fahrzeughalle (8 Stellplätze in 1. Reihe, 2 Stellplätze in 2. Reihe, sowie Anhängerstellplätze)
  • Fahrzeugwerkstatt mit Grube
  • Waschhalle
  • Schlauchpflege
  • Atemschutzwerkstatt
  • Gefahrgutlager
  • Materiallager
  • Damen- und Herrenumkleide
  • Wehrleiterbüro
  • Feuerwehreinsatzzentrale
  • Generatorraum mit 40kVA-Generator
  • Kleiderkammer
    Grundriss EG

OG:

  • Schulungsraum Aktive Wehr
  • Schulungsraum Jugendfeuerwehr
  • Bereitschaftsraum mit 4 Betten
  • Küche mit Vorratsraum
    Grundriss OG

Drucken E-Mail

 
Heute272
Gestern1319
Diese Woche2763
Dieser Monat19581
gesamt567004

2
Online
Mittwoch, 17. Januar 2018 05:19
61.JPG