Donnerstag, 16. September 2021
Notruf: 112

Schon am 22. Juni diesen Jahres fanden die turnusmäßigen Wahlen des Wehrleiters und seines Stellvertreters statt. Alle zehn Jahre werden diese durch die Feuerwehrangerhörigen gewählt. Thomas Remle wurde als Wehrleiter wiedergewählt. Als Stellvertreter wurde Daniel Di Silvestre zum 01. Oktober 2020 neu ins Amt gewählt. Anschließend wurden der Wehrleiter und sein Stellvertreter durch Bürgermeister Peter Christ in das Amt bestellt und zu Ehrenbeamten ernannt. Bedingt durch die aktuellen Einschränkungen wird die diesjährige Weihnachtsfeier der Feuerwehr nicht stattfinden können. An der Weihnachtsfeier werden üblicherweise Beförderungen und Neuverpflichtungen durch den Bürgermeister vorgenommen. Aus diesem Grund wurde im kleinen Rahmen am 09. November das Amt des stellvertretenden Wehrleiters vom bisherigen Amtsträger Georg Bippus an Daniel Di Silvestre übergeben.
Peter Christ bedankte sich bei Georg Bippus für die letzten zehn Jahre als stellvertretender Wehrleiter sowie für sein stets verantwortungsvolles Handeln und das gewissenhafte Erledigen seiner Aufgaben. „Vielen Dank für die reibungslose Zusammenarbeit und das gute Miteinander“, mit diesen Worten schloss sich Thomas Remle den Dankesworten des Bürgermeisters an. Georg Bippus bleibt mit seinem Wissen und seiner Erfahrung der Feuerwehr weiterhin erhalten.

Des Weiteren darf sich die Feuerwehr Böhl-Iggelheim über neun neue Mitglieder erfreuen. Drei kommen aus der eigenen Jugendarbeit und dürfen ihre Uniformen der Jugendfeuerwehr gegen die der aktiven Mannschaft tauschen. Bei den anderen sechs handelt es sich um Quereinsteiger, für die das Hobby „Feuerwehr“ völlig neu ist. Leon Händel, Marius Müller, Maximilian Wennes, Achim Remle-Bender (hintere Reihe v. l. n. r.), Jannik Melzer, Patrick Wennes und Tom Glaser (vordere Reihe v. l. n. r.) sowie Holger Busalt und Jürgen Hamer (nicht auf dem Bild) wurden von unserem Bürgermeister (links) und unserem Wehrleiter (rechts) für das Amt des Feuerwehrmannanwärters bei der Feuerwehr Böhl-Iggelheim verpflichtet.
Auch neu in unserem Team dürfen wir die erfahrenen Feuerwehrmänner Holger Busalt und Jürgen Hammer (nicht auf den Bildern) begrüßen.
Es ist immer toll, wenn die Jugendlichen aus der Jugendfeuerwehr dabei bleiben bis sie am aktiven Dienst teilnehmen dürfen. Ebenfalls ist es sehr erfreulich, wenn sich junge Erwachsene aus der Gemeinde für den ehrenamtlichen Dienst bei der Feuerwehr entscheiden und bereit sind Hilfe für die Allgemeinheit zu leisten. Die Feuerwehr Böhl-Iggelheim heißt die neuen Kameraden in der Mannschaft und in der Feuerwehrgemeinschaft willkommen.
Die Übungen der Jugendfeuerwehr (ab 10 Jahren) und der aktiven Mannschaft (ab 18 Jahren) finden jeden Montag statt. Auf Grund der aktuellen Coronasituation sind die Übungen leider ausgesetzt. Wer Interesse am Feuerwehrdienst hat kann sich gerne über die Gemeindeverwaltung Böhl-Iggelheim, über die Homepage (www.feuerwehr-boehl-iggelheim.de) oder über Facebook mit uns in Verbindung setzen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.